Der 180° Fotokurs 06 – Perspektiven und Blickwinkel

180° Fotografie Kurs > Kostenlose Anmeldung

Lektüre:

Aufgaben:


Aufgabe 6.1

Fotografiere auf Augenhöhe

Bei Kindern gehst du am besten in die Hocke, egal wie doof dir das manchmal vorkommt … hier ein Beispiel aus Venedig.

Fotografiere mal einen ganzen Tag lang deine Motive alle auf Augenhöhe. Konzentriere dich insbesondere auf Kinder oder kleinere Tiere.

Unsere Leih-Katze war offensichtlich sehr neugierig als ich sie auf Augenhöhe fotografieren wollte.

Gehe ruhig auch mal in die Hocke oder auf Zehenspitzen zu gehen, manchmal sogar auf die Leiter zu steigen oder dich auf dem Boden zu legen!

Aufgabe 6.2

Teste die Froschperspektive

Morgens auf dem Weg ins Büro habe ich diese Pfütze entdeckt und sie von unten fotografiert. Im Hintergrund ist der Sonnenaufgang zu sehen.

Suche eine Pfütze und fotografiere sie von unten. Du musst so nahe rangehen bis die Pfütze so wirken als wäre sie ein großer See.

Kräne auf der BAUMA, die größte Messe der Welt. Es ist schwer diese nicht aus der Vogelperspektive zu fotografieren wenn man kein Kranfahrer ist 🙂

Achte dabei auf dem Hintergrund. Bewege dich um diese Pfütze und nimm mehrere Perspektiven auf.


Aufgabe 6.3

Fotografiere aus der Vogelperspektive

Sonntag Morgen nach dem Festival: Warten auf die Abfahrt. Dieses Bild habe ich aus einem Kirchturm mit einem Teleobjektiv aufgenommen.

Suche den nächsten Kirch- oder Stadtturm und fotografiere von oben alles was du vor die Linse bekommst. Nimm mindestens ein Weitwinkel- und eine Teleobjektiv mit und spiele mit verschiedene Perspektiven.

Ein Cafe auf dem Marktplatz in Hermannstadt. Aufgenommen aus dem Stadtturm mit einem Teleobjektiv.

Aufgabe 6.4

Suche Luft- oder Farbperspektiven

Die Alpen, Bergketten solange das Auge sehen kann. Die Aufnahme ist aus dem Flugzeug. Besonders schwierig ist es durch die matte Kunststoffscheibe zu fotografieren.

Plane dir einen Ausflug ins Gebirge oder auf einem höheren Hügel von wo du eine Sicht auf eine Gebirgskette oder einen Wald hast um schöne Luft- oder Farbperspektive aufzunehmen. Auch hier solltest du ein Tele-Zoom mitnehmen (falls du eins besitzt). Falls nicht dann kannst du die Bilder auch schneiden.

Sonnenuntergang in den bayerischen Alpen. Eine Farbperspektive mal anders: kühle Farben im Vordergrund und warme im Hintergrund.

Ressourcen:


Facebook Gruppe

Klicke auf das Bild

Für die Mitglieder dieses Kurses habe ich eine Facebook Gruppe erstellt in der wir unsere Erfahrungen, Fotos und Informationen austauschen können.

Aus Datenschutzgründe ist die Gruppe privat und nicht öffentlich. Dadurch können wir die tollen Funktionen von Facebook nutzen und trotzdem einigermaßen bewusst mit unseren Daten umgehen.

Aus Sicherheitsgründen gibt es Regeln für diese Gruppe die eingehalten werden müssen.

Google Drive

Klicke auf das Bild

Wer keinen Facebook Account einrichten möchte und seine Fotos oder RAW Bilder trotzdem teilen möchte, der kann es auf meinem Google Drive tun. Dieses Verzeichnis ist öffentlich für alle die einen Link besitzen zugängig.

Auch hier ist die Voraussetzung mit den Daten und Bilder sehr bewusst umzugehen. Keine Publikation von Personen ohne Freigabe, keine Hassreden, kein Mobbing, keine Werbung oder Spam und respektiere bitte die Privatsphäre anderer.

Letzte Aufgabe

Teile deine Bilder und Erfahrungen mit der Community.

Du kannst das über:
die Kommentarfelder
die Facebook Gruppe
oder
das Google Drive

machen!

Wenn du Fragen oder Anregungen hast dann schreibe sie in den Kommentarfeldern um eine Diskussion zu starten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.